Infos und Details

startup-594090_1280Das Konzept

„Jugendarbeit konkret“ – der Juleica-Kongress richtet sich an Jugendleiter/-innen und Interessierte an der Kinder- und Jugendarbeit. In vielfältigen Fachvorträgen und Workshops können die Teilnehmenden Kompetenzen erwerben, die sie für das praktische Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen und in Vereinen, Verbänden und Jugendorganisationen qualifizieren. Es ist eine Teilnahme an einem oder beiden Veranstaltungstagen möglich, pro Tag können ein oder zwei Workshops besucht werden. Bis zu vier verschiedene Workshops können gebucht werden.

Veranstalter von „Jugendarbeit konkret“ ist der Kreisjugendring Aichach-Friedberg in Kooperation mit dem Stadtjugendring Augsburg und dem Kreisjugendring Augsburg-Land.

Wir danken unseren Kooperationspartnern und allen Referentinnen und Referenten für das Engagement und Ihren Einsatz:

  • Assyrische Jugend
  • Bezirksjugendring Schwaben
  • Caritasverband für die Diözese Augsburg
  • Drogenhilfe Schwaben
  • Evangelisches Jugendwerk Augsburg
  • Jugendverbände der Gemeinschaft Christlichen Lebens
  • MSA-Medienstelle des JFF e.V.
  • Umweltstation Augsburg
  • Universität Augsburg – Institut für Sportwissenschaften

Der Juleica-Kongress ist eine Idee des KJR Erlangen-Höchstadt, der Jugendbildungsstätte Burg Hoheneck, des KJR Forchheim, des BezJR Mittelfranken und des SJR Erlangen und wurde in Mittelfranken bereits mehrfach erfolgreich umgesetzt. Wir danken den Kolleginnen und Kollegen für die Überlassung des Konzeptes und die praktischen Tipps.

Verpflegung

Es gibt täglich vor Ort ein warmes Mittagessen. Teilnehmer/-innen, die sich für zwei Workshops an einem Tag anmelden, erhalten dieses kostenlos. Wer nur an einem Workshop teilnimmt, kann ein Mittagessen für 5,- Euro zubuchen. Kaltgetränke, Kaffee, Tee und Kuchen kann vor Ort kostengünstig erworben werden. Gegen Vorlage einer gültigen Juleica erhält der Teilnehmende zwei Getränkebons kostenfrei.

Teilnahmebedingungen

„Jugendarbeit konkret“ – der Juleica-Kongress findet am 11. und 12. November 2017 statt. Es ist eine Teilnahme an einem oder beiden Tagen möglich, pro Tag können ein oder zwei Workshops besucht werden. Die Teilnahmegebühr pro Workshop beträgt bei Anmeldung bis zum

31. Juli 2017 nur 5,- Euro,

bei späterer Anmeldung 7,50 Euro. Der Teilnahmebeitrag ist im Voraus zu bezahlen.

Mindestalter der Teilnehmer/-innen ist 15 Jahre. Bei Minderjährigen ist zur Teilnahme eine unterschriebene Einverständniserklärung der Eltern nötig.

Die Anmeldung ist verbindlich und wird vom Veranstalter per Mail bestätigt. Bitte überweisen Sie den Betrag für den/die Workshop/s gemäß der Anmeldebestätigung umgehend auf das Konto des Kreisjugendrings Aichach-Friedberg:

Institut:   Stadtsparkasse Augsburg
IBAN:       DE38 7205 0000 0240 0031 11
BIC:          AUGSDE77XXX

Bitte achten Sie darauf, den ebenfalls in der Anmeldebestätigung genannten Verwendungszweck anzugeben.

Die Einverständniserklärung und die anfallenden Teilnahmebeiträge werden durch unsere schriftliche Anmeldebestätigung (per E-Mail) gültig und fällig. Bei Nichtteilnahme werden keine Kosten erstattet, es sei denn, es gibt eine/-n Ersatzteilnehmer/-in. Der/die Teilnehmende akzeptiert die Regeln der Kongressleitung. Für den Kongress gilt das aktuelle Jugendschutzgesetz. Die angegebenen persönlichen Daten werden ausschließlich zu Kongresszwecken verwendet.

Mit der Anmeldung willigen Sie in die Aufnahme von Fotos und Filmen während der Veranstaltung ein und gestatten auch die Nutzung dieser durch die Veranstalter in unterschiedlichen Medien (auch digital) zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit.

Stornierung der Anmeldung ist nur möglich bis zum 30. September 2017 und muss schriftlich erfolgen. Bei späterer Absage ist keine Rückerstattung des Teilnahmebeitrags möglich.

Sollte die Mindestteilnehmerzahl einer Veranstaltung nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, den Workshop abzusagen.